Kanalstauraum Mülheimer Straße, Troisdorf

Durch diverse bauleitplanerische Kapazitätenerweiterungen am zentral gelegenen Industrie Stadtpark Troisdorf wurde eine hydrodynamische Ist- und Prognoseberechnung des Kanalnetzes für unbelastetes Abwasser (Regenwasser) am Standort erforderlich. Das somit berechnete Rückhaltevolumen wurde im Teil A durch die Errichtung eines Kanalstauraumes im Hauptschluss hergestellt. Zur kontrollierten Einleitung des Regenwassers  in einen externen Ableitungskanal wurde ein Drosselbauwerk mit induktiver Durchflussmessung und anschließendem Stellschieber angeordnet.

Sämtliche technische Einbauten wurden an das Prozessleitsystem der örtlichen Kläranlage angeschlossen.

Standort

53840 Troisdorf

Auftraggeber

Industriepark Stadtpark Troisdorf GmbH

Besonderheiten

Zur Reinigung der Fließsohle wurden ein Schwalldrosselschieber sowie ein Kaskadenwehr verbaut. Gleichzeitig dienen diese Verschlussorgane im Havariefall zum Abschiebern des Systems und ermöglichen so die Umleitung des belasteten Regenwassers in den benachbarten Schmutzwasserkanal.  

Zudem mussten zur Querung einer vorhandenen Gleisanlage und einer Starkstromtrasse detaillierte Planungen von Trogbauwerken erstellt werden.

Leistungszeitraum

Planung: August 2007 bis Januar 2011
Bau: Februar 2011 bis August 2012

Leistungen BRENDEBACH INGENIEURE GmbH

Objektplanung Ingenieurbauwerke § 51 ff. HOAI 2002, LP 1 bis 8
Objektüberwachung/Örtliche Bauüberwachung
§ 57 ff. HOAI 2002
Objektplanung Technische Ausrüstung § 68 ff.
HOAI 2002; LP 1 bis 9

Technische Daten

Honorarzone: III
Erdarbeiten Gesamt: ca. 15.000 m³
Oberflächenaufbruch und –wiederherstellung:
ca 3.000 m²

Neubau Versorgungsleitungen:
ca. 600m Trassenlänge

Neubau Hauptkanal bis DN 1600:
ca. 125m zzgl. Anschlussleitungen

Neubau Kanalstauraum: lichte Breite bis 4,25m,
                                       lichte Höhe bis 2,00m,
                                       Gesamtlänge ca.600m,
                                       Gesamtvolumina
                                       ca. 4.000m³

Kosten

rd. 4,5 Mio. EUR

Fotos

Standorte

Mit vier Standorten sind wir in Ihrer Nähe

Wissen

Frankenthal 16
57537 Wissen

Tel.: +49 2742 9307-0
Fax: +49 2742 9307-80

mehr

Siegen

Spandauer Straße 32
57072 Siegen

Tel.: +49 271 313957-0
Fax: +49 271 313957-20

mehr

Troisdorf

Kronenstraße 51
53840 Troisdorf

Tel.: +49 2241 25236-0
Fax: +49 2241 25236-20

mehr

Montabaur

Bahnhofsplatz 1-3
56410 Montabaur

Tel.: +49 2602 949397-0
Fax: +49 2602 949397-9

mehr
Impressum Datenschutzerklärung © 2022 Brendebach Ingenieure
Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen