Sachverständige

Kompetenz mit Sachverstand

Unsere Sachverständige, Ihr Projekterfolg

Unabhängig beraten, prüfen und überwachen – unsere Sachverständigen sorgen dafür, dass Qualität, Kosten sowie Normen und Vorschriften für Ihr Projekt exakt erfüllt werden.

Neben den operativen Kompetenzfeldern im Ingenieurwesen erhält die Tätigkeit des anerkannten Sachverständigen immer größeren Stellenwert. Sowohl die Qualität der Sachverständigenkompetenz, als auch die Quantität der Sachverständigenfelder ließ uns die Abbildung eines eigenen Leistungsbereiches als notwendig erscheinen.

Sachverständige prüfen bautechnische Unterlagen, überwachen Baustellen, erstellen Sach- und Schadensgutachten, führen Bauwerksprüfungen und -überwachungen sowie SiGe Koordinationen in allen Bereichen des Bauwesens durch, unterstützen bei Fragen der Gebäudeenergie und anderen Fragestellungenzum Brandschutz und zur Bauphysik. Zu unseren Projektpartnern gehören öffentliche Auftraggeber des Bundes, der Länder und Kommunen, sowie private Investoren für den Dienstleistungsbereich, der Industrie, des Handels, der Transport- und Versorgungswirtschaft.

Kernkompetenzen und Referenzen im Bereich Sachverständigenwesen:

Prüfung bautechnischer Unterlagen und SiGe Koordination
Prüfung von Bauwerken im Hoch- und Tiefbau, wie z. B. Ein- und Mehrfamilienhäuser, Gewerbe- und Industriebauten, Ingenieurbauwerke (Kraftwerke, Windkraftanlagen, Brücken, Tunnel, Stütz- und Ufermauern, Wasser- und Dammbauwerke, Schornsteine, Gerüste), Verkehrsanlagen, Hallentragwerke, Hochschulbauten, Krankenhausbauten, Kino- und Theaterbauten, Verwaltungsgebäude 

Brandschutzkonzepte und Brandschutzplanung
Unter dem Begriff des Bautechnischen Brandschutzes werden Maßnahmen und Forderungen an Baustoffe, Bauteile und technische Einrichtungen zusammengefasst, die eine Brandentstehung vorbeugen, die Ausbreitung des Feuers im Schadensfall verhindern und eine wirksame Brandbekämpfung ermöglichen.

Beweissicherungen im Hoch- und Tiefbau
Als Privatgutachten oder Gutachten für Gerichte oder Versicherungen.

Bauwerksprüfungen nach DIN 1076
Haupt- und Sonderprüfungen nach DIN 1076. Erstellung von Prüfberichten und Bauwerksbüchern mit dem Programm SIB-Bauwerke nach DIN 1076.

Bauwerksprüfungen Hochbauten, Hallen und weit gespannte Dachkonstruktionen
Gemäß der Bauordnung der Länder sind bauliche Anlagen so instand zu halten, daß die öffentliche Sicherheit und Ordnung, insbesondere Leben und Gesundheit nicht gefährdet werden. Für übliche Hochbauten und Hallentragwerke sind regelmäßige Bauwerksprüfungen vom Gesetzgeber noch nicht zwingend vorgeschrieben, werden jedoch empfohlen. Öffentlich zugängliche Gebäude sowie weit gespannte Tragwerke sollten daher regelmäßig durch fachkundige Personen kontrolliert werden.
Geprüft werden sollten:

Mit dem Leistungsbild des Sachverständigenwesens sind unabhängige und weisungsungebundene gutachterliche Ingenieurleistungen zusammengefaßt. Es werden unabhängige Sachverständigenleistungen, Gutachten und Stellungsnahmen überregional angeboten und abgearbeitet.

 

 


Partner der BGI sind: