Projekte Hochbau: Kinopolis, Bonn-Bad Godesberg

Auftraggeber/Bauherr: Kinopolis Bonn-Bad Godesberg GmbH & Co. Darmstadt

Nähere Informationen:


Projektdaten:

  • Honorarzone: IV
  • Nutzungszweck: Multiplexkino
  • Umbauter Raum: 61.000 m³
  • Bruttogeschossfläche: 8.000 m²
  • Kosten Kostengruppe 300: 20 Mio. EUR
  • Kosten Kostengruppe 400: 5 Mio. EUR
  • Investitionsvolumen: 30 Mio. EUR
  • Honorarvolumen BI: 700.000 EUR

Erbrachte Leistungen:

Erbrachte Leistungen:

  • HOAI §48ff, LP 1 bis 6
  • HOAI Anlage 2 Objektüberwachung

PDF herunterladen

Projekt: Kinopolis, Bonn-Bad Godesberg
Größe: 210 KB


Klicken Sie einfach auf den Link und geben dann den gewünschten Speicherort an, um das PDF herunterzuladen.

Jetzt herunterladen

Projektbeschreibung:

Projektbeschreibung:

Multiplexkino bestehend aus drei Hauptgebäuden in Stahlbetonkonstruktion mit stark optimierten Querschnitten auf Trägerrostgründung.

Besonderheiten:

Die drei Baukörper erstrecken sich auf einer Länge von 250 m zwischen Bundesbahn und B9; unterirdisch kreuzen Stadtbahntunnel und Straßentunnel sowie ein Zivilschutzgebäude; Berücksichtigung der Schwingungs- und Schallproblematik über Elastomerlager.

Bearbeitungszeitraum:

Planung: Oktober 1996 bis November 1997
Bau: Januar 1997 bis März 1998